Unser Sortiment

Reis- und Nudelgerichte

Sushi

Suppen

Vorspeisen

Salate

Tellerservice

Vegetarische Gerichte

GiGi Spezialitäten

GiGi Sushi MenĂĽ

Japanisch

Wer Asiatisches Essen liebt, und sich gerne Thai, Chinesisch und Japanisch beim Lieferdienst bestellt oder sich ein Asiatisches Take Away zur Selbstabholung sucht, kennt vor allem Sushi. Sushi ist das bekannteste und beliebteste Gericht aus der japanischen Küche. Doch das japanische Essen bietet eine noch weit grössere Vielfalt, wie Sie in unserem Gigi Sushi sehen können.

Gerade die japanischen Udonnudeln erfreuen sich beispielsweise bei unseren Kunden in Pfäffikon SZ oder Wädenswil grösster Beliebtheit. Wir verwenden diese Nudeln in den bekömmlichen leckeren Suppen oder auch gebraten. Bei unseren Reis- und Nudelgerichten finden Sie daher exklusive Gerichte mit japanischem Reis und japanischen Nudeln.

Wir laden Sie ein, die Japanische KĂĽche kennenzulernen, und zeigen Ihnen beliebte japanische Gerichte, wie sie typisch sind fĂĽr ein Asiatisches Restaurant.

Reis ist das japanische Grundnahrungsmittel

Der japanische Reis wird in Japan zu praktisch jeder Mahlzeit gegessen. Bereits zum FrĂĽhstĂĽck geniessen die Japaner unter anderem Reis, Fisch, Nori, Tofu, rohes Ei und Miso-Suppe. Der Fisch spielt neben dem Reis eine grosse Rolle, da Japan direkt am Meer liegt.

So sind Reis und Meeresfrüchte der Kernpunkt der japanischen Ernährung. Dazu gehören vor allem der Thunfisch, aber auch Seetang („Kombu“), Algen („Nori“) und Shiitake-Pilze. Erst seit dem Zweiten Weltkrieg ist auch das Brot in Japan bekannt.

Grundsätzlich sind alle beliebten Asian Foods ähnlich, doch die Japaner legen viel Wert darauf, dass die Produkte ihren natürlichen Eigengeschmack bewahren. Daher verwenden Sie Gewürze und Öle nur sehr sparsam. Manche führen auf diese Art der Ernährung auch die hohe Lebenserwartung der Japaner zurück.

Auch GemĂĽse ist bekannt und beliebt

Der Reis als Grundnahrungsmittel wird bei jeder Mahlzeit von Fisch, Fleisch und/oder Gemüse begleitet. Auch Saucen werden dazu gereicht. Das bekannteste Begleitgetränk zu den Mahlzeiten ist der grüne Tee.

Das Gemüse wird gerne sauer eingelegt. Dabei greifen die Japaner am häufigsten zu Chinakohl, Rüben, Auberginen und Gurken sowie zu den Ume-Pflaumen. Diese sind allerdings beim Einlegen grün und unreif. Sie werden in Reisbrühe, Salzlake oder Misobrühe eingelegt und bereits zum Frühstück gegessen.

Fleischverzehr war lange Zeit ein Tabu

Die Mehrheit der Japaner sind Buddhisten und dadurch begründete sich das Verbot, Fleisch zu essen. Alte Herrscher untersagten den Genuss von Affen, Hunden, Hühnern, Rindern und Pferden. Da Fische, Wale und Wild nicht ausdrücklich verboten waren, gab es hier zumindest ein kleines Schlupfloch. Auch das Fleisch der Rinder, die als Zugtiere eingesetzt waren, gehörte nicht zu den erlaubten Nahrungsmitteln. Erst seit 1860 wurde der Fleischverzehr populärer und rund 10 Jahre später erlaubte der Kaiser sogar den Verzehr von Rindfleisch. Daraus entstand in der Folge ein sehr bekanntes und beliebtes Schmorgericht, das „Sukiyaki“. Heute wird in Japan auch Schweinefleisch gegessen. Dies kam allerdings erst in den 1930er-Jahren in Mode. Das lange Zeit beliebte Walfleisch ist weitgehend aus der Ernährung der Japaner verschwunden. Es wurde in sehr vielen Varianten (gebraten, gegrillt, frittiert) zubereitet. Doch seit Ende der 1980er Jahre wird der Walfang in Japan nur noch aus wissenschaftlichen Gründen betrieben und das Fleisch kaum noch verzehrt.

Unser Angebot

Wenn Sie also Asiatisch bestellen oder sich etwas in einem Take Away holen möchten, werden Sie nur selten Walfleisch angeboten bekommen. Auch wir bei Gigi Sushi verzichten im Home Delivery auf Walfleisch. Dafür verwöhnen wir die Gaumen unserer Kunden aus Thalwil oder Adliswil mit anderen Genüssen.

Freuen Sie sich auf leckeren Edamame- und Algensalate oder Suppen. Beispielsweise die Udon-Suppen mit Hähnchen, Enten, Crevetten oder Tofu. Oder unsere Misosuppe. Und geniessen Sie vor allem unsere Sushi-Spezialitäten.

Ausserdem können Sie bei uns auch typisch japanische Getränke kosten, wie den beliebten Sake oder verschiedene Biersorten. Gerne sind unsere freundlichen Mitarbeiter Ihnen bei der Auswahl behilflich oder beraten Sie, wenn Sie Fragen haben.